Skip to main content

WANTED: Digitaler Source-to-Pay-Prozess Spezialist

 

Unsere Mandantin ist ein erfolgreiches und international tätiges Industrieunternehmen mit einer kundenorientierten Unter-nehmenskultur. Für den Sitz im Grossraum Zürich suchen wir einen teamfähigen und umsetzungsstarken Projektexperten als

Procurement Process System Manager

In dieser anspruchsvollen Rolle sind Sie für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Pflege der Source-to-Pay-Prozesse und -Systeme des EMEA Beschaffungssegments (Betriebe, Werke & Regionen) zuständig. Ziel ist es dabei in enger Zusammenarbeit mit wichtigen Stakeholdern eine funktionsübergreifende, standardisierte, schlanke und messbare Prozess- und Systemlandschaft sicherzustellen.

Aufgaben:

  • Implementierung und Weiterentwicklung von Source-2-Pay-Lösungen, Systemen und Tools
  • Führung von Arbeitsteams zur kontinuierlichen Optimierung der Source-to-Pay-Prozesse
  • Entwicklung von Konzepten zur Kostenoptimierung und deren Umsetzung
  • Unterstützung des EMEA Procurement Lead bei der Entwicklung von Entscheidungsgrundlagen für Prozesse und Systeme inkl. Workshops und Anwenderschulungen
  • Bereitstellung von Business Support für EMEA Strategic Category Manager und operative Beschaffung für prozessunterstützende Tools und Systeme
  • Compliance-Optimierung unter Einbeziehung aller relevanten Stakeholder
  • Analyse und Dokumentation von Geschäftsprozessen, Richtlinien und Weisungen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium, idealerweise Betriebswirtschaft, mit Weiterbildung strategische Beschaffung (BA/MA/FH)
  • 2-3 Jahre Erfahrung in einer ähnlichen Position
  • Strategisch‐konzeptionelles Denken und analytische Fähigkeiten, gepaart mit einem ausgeprägten Prozessverständnis entlang der gesamten Supply‐Chain‐Kette
  • Projekterfahrung in Prozessoptimierungen innerhalb der Beschaffung/Supply-Chain-Management
  • Hohe Eigenmotivation und Begeisterung für Herausforderungen und das Change Management
  • Sehr gute SAP-Anwenderkenntnisse
  • Teamfähig und umsetzungsstark mit sehr guten sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch (C1)

Angebot:

  • Hohes Mass an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Home-Office
  • Moderne Tools und Arbeitsprozesse
  • Offene und wertschätzende Mitarbeiterkultur

Unsere spezialisierte Beraterin Sandra Tinner-Derungs freut sich auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und steht Ihnen gerne für allfällige Fragen zur Verfügung. Absolute Diskretion ist selbstverständlich jederzeit gewährleistet.

Jetzt bewerben

Ihre Beraterin: Sandra Tinner-Derungs stinner@kohlberg.ch

Kohlberg & Partner GmbH | Löwenstrasse 30 | 8001 Zürich | Tel 043 888 70 88 | Fax 043 888 70 89

Seite ausdrucken

zurück zur Liste